21.01.2019

Fast 50 Kandidaturen für den LEADER Digital Award

Am Mittwoch, 16. Januar 2019, hat sich das Zeitfenster für die Einreichung von Projekten für den 1. LEADER Digital Award 2019 geschlossen.

49 Digitalprojekte aus der Ostschweiz haben sich bei unserem Netzwerkpartner Leader beworben. Sie alle hoffen am 28. März 2019 auf eine Auszeichnungen in den Kategorien Business, Start-up und Organisation.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Projekte eingereicht worden sind – gerade auch deshalb, weil wir den Event zum ersten Mal durchführen und keine Vergleichswerte hatten“, sagt Mitorganisator Christoph Lanter von der LEADER-Herausgeberin MetroComm AG. „Die stolze Zahl an Einreichnungen zeigt, dass wir mit dem LEADER Digital Award offenbar die richtige Plattform zur richtigen Zeit lanciert haben.“

Jetzt beginnt die Arbeit der zwölfköpfigen Jury, koordiniert von Journalist und Berater Philipp Landmark: Diese besucht die Unternehmen und bewertet deren eingereichten Projekte nach einem standardisierten Verfahren.

Die komplette Medienmitteilung finden Sie hier.