03.01.2019

Yury Ovseenko als Präsident der Swiss Engineering Region Ostschweiz gewählt

Er wurde einstimmig gewählt.

An ihrer Sitzung vom 13. November 2018 in St. Gallen haben die lokalen Sektionen und Fachgruppen der Swiss Engineering STV einstimmig Yury Ovseenko zum Präsidenten der Region Ostschweiz gewählt.

Dr. des. Yury Ovseenko ist zurzeit Direktor für Russland und GUS/EAEU der St.GallenBodenseeArea (Wirtschaftsstandortförderung der Kantone SG, TG, AG und AI). Nach der Ausbildung zum Softwareentwickler (1997) studierte er Maschinenbau und Wirtschaft und promovierte an den Universitäten Zürich und Konstanz. Er hat in der Industrie und Managementberatung in verschiedenen europäischen Ländern gearbeitet und war als Vorstandsmitglied in mehreren Fachgruppen der Swiss Engineering tätig.

Swiss Engineering ist mit rund 13 000 Mitgliedern das grösste berufliche Netzwerk von Ingenieuren und Architekten in der Schweiz. Swiss Engineering setzt sich seit über 111 Jahren wirksam für Berufsinteressen von Ingenieuren in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ein.

Wir gratulieren Yury Ovseenko zu seiner neuen Aufgabe und wünsche ihm viel Erfolg.

Bildquelle: http://www.sgba.ch/