IT Rockt Firmen

Das Gewerbliche Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen ist eine bedeutende Bildungsinstitution der Ostschweiz in der beruflichen Grundbildung sowie in der höheren Berufsbildung. Wir bilden Lernende in rund 40 Berufen aus und führen in der Baukaderschule und der Schule für Gestaltung ein vielfältiges Kursangebot und zahlreiche Lehrgänge auf Stufe Höhere Fachschule im Weiterbildungsbereich.

In der Technischen Abteilung am GBS werden nebst Automatikern, Elektronikern auch Informatiker EFZ (Systemtechnik und Applikationsentwicklung / rund 80 Lernende pro Lehrjahr) ausgebildet. Dies oft ergänzt mit der Berufsmaturität. So engagieren wir uns zusammen mit den Ausbildungsbetrieben, dass der berufliche Nachwuchs im Bereich Informatik, digitale Medien und Gestaltung optimal gewährleistet wird.

Die Schule für Gestaltung St.Gallen ist die wichtigste und traditionsreichste Bildungsstätte für visuelle Kommunikation und gestalterisch-künstlerische Grund- und Weiterbildung in der Ostschweiz. Sie ist Teil des GBS St.Gallen und positioniert sich erfolgreich im Weiterbildungsmarkt als Höhere Fachschule für Künste, Gestaltung und Design.

Die Schule für Gestaltung bildet zum Einen Lernende in zwölf verschiedenen Berufen der Bereiche Gestaltung, Medien und Kommunikation aus. Neu wurde mit dem Interactive Media Designer ein neues Berufsfeld erschlossen.

Die Höhere Fachschule bietet zum Anderen berufsbegleitende Lehrgänge in Visueller Gestaltung, Interactive Media Design, Fotografie, Industrial Design und Bildende Kunst an. Ein breit aufgestelltes Angebot, welches in vielen Bereichen interdisziplinär ausbildet und somit den Praxisbezug optimal abbilden kann. Internationaler Austausch, Wettbewerbsteilnahme und Praxisprojekte sind Teil der Ausbildung.

Der Gestalterische Vorkurs für Jugendliche ist als Einstieg in die Welt der gestalterischen Berufe allgemein gedacht und ein Brückenangebot. Die Voll- oder Teilzeit Propädeutikum Angebote bereiten auf ein Studium vor, sei es an der Höheren Fachschule oder an einer Fachhochschule.