IT Rockt Firmen

«Als ich vor einigen Jahren die Leitung des Ressorts Informatik an der HSG übernahm, fiel mir sofort die hohe Motivation der Mitarbeitenden und ihre Identifikation mit ihrem Umfeld auf», erzählt Christoph Baumgarten, CIO der Universität St.Gallen (HSG). Was macht die Arbeit an der Universität St.Gallen spannend? Was spricht dafür, im Ressort Informatik der HSG zu arbeiten? Wie andere IT-Abteilungen auch, gliedert sich die Informatik an der Universität St.Gallen in die Kunden- und Nutzerschnittstelle, den Bereich Applikationsentwicklung sowie die Infrastruktur. Den Unterschied macht das Umfeld – Arbeiten an der Universität bedeutet Dynamik, Vielfältigkeit und Komplexität. Die Anforderungen an die IT kommen einerseits aus der Verwaltung, andererseits aus Lehre und Forschung. Studierende und Mitarbeitende erwarten eine funktionierende, flexible «State of the art»-IT-Infrastruktur.

Dieses Umfeld sorgt für spannende Ideen und täglich neue Herausforderungen. Mitarbeitende der Universität können zahlreiche Angebote der Universität nutzen, z. B. das kostenlose Sportangebot oder auch die Bibliothek, die neben Fachliteratur auch Belletristik bietet. Auch damit wird die Universität zum besonderen Arbeitgeber.

Mitarbeitende Total: 2'600
IKT-Mitarbeitende St.Gallen: 57

1