Abraxas übernimmt Byerley

Unser Mitglied Abraxas Informatik AG übernimmt Byerley. Folgene Medienmitteilung wurde dazu veröffentlicht.

Das Zürcher Start-up entwickelt Chatbots für die öffentliche Verwaltung. Die Übernahme soll die Angebote der beiden Unternehmen besser skalierbar machen.

Die 2016 gegründete Byerley AG ist der wichtigste Anbieter von Chatbots für die öffentliche Hand in der Schweiz. Ein Zusammengehen von Abraxas mit dem Zürcher Start-up war somit naheliegend, betont Abraxas-CEO Reto Gutmann: «Byerley hat sich wie Abraxas der digitalen Transformation von Verwaltung und Behörden verschrieben. Daher passt Byerley ausgezeichnet ins Abraxas-Angebot. Mit den Chatbots ergänzen wir unser Angebot für Verwaltungen.»

Chatbots als Innovation für Verwaltungen
 

Sämtliche Mitarbeiter von Byerley inklusive der beiden Firmengründer Labinot Demaj und Patrick Sägesser verstärken ab 1. Februar den Bereich Solution Engineering bei Abraxas. Die Services für die bestehenden Kunden von Byerley wird Abraxas übergangslos weiter betreiben und entwickeln.

Dank des Know-hows von Byerley kann Abraxas den Kunden einen digitalen Verwaltungsassistenten bereitstellen. Solche Chatbots sind konsequent nutzerorientiert ausgerichtet. Sie reduzieren die interne Komplexität von Verwaltungen mit ihren unterschiedlichen Ämtern und Systemen für Aussenstehende. Diese neuen Möglichkeiten vereinfachen den digitalen Zugang von Bevölkerung und Unternehmen zu Diensten der öffentlichen Hand, und dies rund um die Uhr. So werden auch Verwaltungsmitarbeitende entlastet.

Alle Informationen finden Sie hier.

itrockt.ch/jobs

Die Jobbörse rockt! Wir bieten dir
folgende Möglichkeiten: ITROCKT.CH/JOBS

Lern die ITROCKT MENSCHEN kennen